Führungskräfte-Coaching

zwischen Fürsorge und Selbstfürsorge

Coaching für Führungskräfte,


die gerade aufgestiegen sind und oft konfrontiert sind mit dem ‚Alleinsein‘ – weg von der Teamarbeit. Neue Netzwerke müssen erst gefunden werden.

die in ihrer Führungsrolle unter physischen und psychischen Belastungen leiden und etwas zur Erhaltung ihrer Arbeitskraft und Arbeitszufriedenheit unternehmen wollen.

die aufgrund außerberuflicher Schwierigkeiten einen angemessenen Weg finden wollen, private Herausforderungen neben der beruflichen Verantwortung als Führungskraft zu meistern.

Gesundheit ist das Kapital für eine aktive Teilhabe am Arbeitsleben.

Chronische Erkrankungen und psychische Belastungen ergeben sich oftmals aus Belastungen am Arbeitsplatz wie beispielweise andauernde Konflikte, Zeitdruck, fehlende Anerkennung. Davon betroffen sind sowohl jüngere, als auch ältere Führungskräfte und Mitarbeiter.

In Ihrer Führungsrolle haben Sie Einfluss auf das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Sie haben im Coaching die Möglichkeit durch Selbstfürsorge ihr eigenes Wohlbefinden zu steuern und dazu beizutragen, das sich eine gesunde Organisationskultur der Wertschätzung und Kooperation entwickelt.

Folgende Fragestellungen können damit einhergehen:

Wie bleibe ich als Führungskraft gesund, trotz hoher Arbeitsbelastung?
Wie führe ich mich selbst?
Wie erlange ich durch Perspektivenwechsel ein Verständnis für die Vielschichtigkeit des Denkens, der Emotionen und des Handelns?

Wie treffe ich bewusste, zu meinem Führungsstil passende Entscheidungen?
Wie führe ich konstruktive Mitarbeitergespräche?

Wie schärfe ich durch Reflexion meine Selbstwahrnehmung und meinen Selbstausdruck?


Der Weg ins Führungskraft-Coaching

Kontakt

Wenn Sie Interesse an einem Führungskräfte-Coaching haben, rufen Sie mich an oder nutzen das Kontaktformular. In einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen.

Ort, Zeit und Kosten nach Vereinbarung.